Aktuelles von ascanis

Oktober 2018: Neue Version OptLab-SPX mit zusätzlichen Parametern HunterLab Farbzahlen, Parametern nach ISO 12311 und ISO 12312 und Fe(2)/Fe(3) Verhältnis.

April 2018: Neue Version VISIONlite mit Unterstützung der Thermo Scientific Spektrometer GENESYS 50/150 Serie. OptLab-SPX ebenso auf diese Geräteserie erweitert.

November 2017: ascanis ist mit einem Vortrag und Software-Präsentation auf der COSP 2017 vom 24.-27. Nov. 2017 in Berlin vertreten.

Juni/September 2017: Neue Versionen der Lambda-SPX und OptLab-SPX Software mit vielen Detail-Verbesserungen; u. a. Ansteuerung für den neuen Lambda 950/1050 Standard-Detektor.

Januar 2017: Release einer Version der Lambda-SPX und OptLab-SPX Software mit Ansteuerung des TAMS-Zubehör (Total Absolute Measurement System) und des ARTA-Zubehörs (Absolute Reflectance/Transmittance Accessory) der Firma OMT Solutions.

Oktober 2016: Neue Version OptLab-SPX - Ansteuerung des Thermo Scientific VIS-Spektrophotometers GENESYS 30 und zusätzlicher Parameter “Critical Wavelength”.

März 2016: Neue Version VISIONlite 5.3. Diese Version enthält die Ansteuerung des neuen Thermo Scientific VIS-Spektrophotmeters GENESYS 30. Auch ältere Geräte wie die Spektrometer der Helios-Serie oder der UV-Serie sind wählbar.

Februar 2016: ascanis feiert das 15. Jahr kontinuierlicher Geschäftstätigkeit. Mehrere der Produkte wurden über die gesamte Zeit gepflegt und vermarktet.

Januar 2016: Neue Version 5.2 der EnzLab Software.

Juni/Juli 2015: Neue Versionen Lambda-SPX und OptLab-SPX, die mit den USB-Versionen der Spektrometer der PerkinElmer Lambda 950 Serie kommunizieren.

April 2015:  Neue Version VISIONlite 5.2, VISIONlite auto 5.2 und VISIONlite Colorcalc 5.2 für Thermo Scientific. Die Variante VISIONlite MaterialsCalc entfällt.

März 2015:  Neue Version OptLab-SPX 5.1

Dezember 2014: Die Umsatzzahlen in diesem Jahr liegen über dem bisher umsatzstärksten Jahr.

Dezember 2014: Erste Tests mit Windows 10 prerelease Versionen zeigen, dass die Softwares auch mit diesem Betriebssystem laufen.

Juli 2014:  VISIONLite 5.1 für GENESYS 10S, Spectronic 200 E, GENESYS 20 und Evolution 300

April 2014: Neue Version OptLab-SPX 5.0.
Wichtig die neue Syntax in der Parameter-Defintionsdatei, die eine Baumstruktur bei der Auswahl der Parameter ermöglicht. Die Datei kann erweitert werden, ohne dass Methoden neu definiert werden müssen.

OptLab-SPX 5.0 jetzt auch zusätzlich als preisgünstigere offline Version mit Import der Spektren von einer anderen Quelle.

März 2014: Neue Version Lambda-SPX S 4.3

März 2014: ascanis ist auf der COSP 2014 mit einem Vortrag und Software-Demonstration vertreten.

November 2013: Neue Versionen Optlab-SPX, Lambda-SPX, Reporter-SPX

November 2013: Softwares erfolgreich getestet mit Windows 8.1

Juni 2013: ascanis ist auf PerkinElmer-Veranstaltungen für die Highend-Spektrometer vertreten.

Mai 2013: Version Lambda-SPX 4.1

Mai 2013: Erweiterte Version (auch in dänisch und schwedisch) der Routine für die photometrische Gehirnflüssigkeits-Untersuchung (Bilirubin Test).

April 2013: Version OptLab-SPX 4.4

Februar 2013: Version Reporter-SPX 3.0: neues Layout, neue Struktur für Datenverzeichnis

Dezember 2012: ascanis erreicht den bisher besten Jahresumsatz

November 2012: EnzLab Version 5.0 im gleichen Look wie die anderen ascanis Softwares

August 2012:  100 Stück Update Kit für Lambda 16/18/19 verkauft.

August 2012: Neue Version EnzLab 4.3; siehe EnzLab Versionen

Mai 2012: OptLab-SPX 4.1 für Lambda 950 Serie integriert u.a. die Ansteuerung des URA-Zubehör.

April 2012: Lambda-SPX für Lambda 950 Serie integriert die Ansteuerung des URA-Zubehör. Weitere Neuerungen siehe Lambda-SPX Historie.

März 2012:  Eine VISIONlite 5.0 Demo-Version (simulierte Spektrometer-Reaktion) kann unter Downloads heruntergeladen werden.

Januar 2012: Test mit Windows 8
Bei den ersten Tests mit der verfügbaren Windows 8 beta Version traten keine Probleme mit den vorliegenden Versionen auf.

Januar 2012:  Zubehöre für Messungen an Festkörpern mit Lambda 950 Serie mit Softwaresteuerung auf Basis der Lambda-SPX Software
Das LZH (Laserzentrum Hannover e.V.) hat Zubehöre, z. B. zur Kartierung von optischen Schichten oder zur Messung von Temparturprofilen an optischen Schichten entwickelt. Die Steuerung dieser Zubehöre geschieht mit Modulen, die sich in die Lambda-SPX Software einlinken. Siehe LZH Zubehöre.

Dezember 2011:  Neue Versionen Lambda-SPX S, OptLab-SPX sowie VISIONlite und VISIONlite auto
- Die Softwares haben einen neuen “Look” erhalten: Abgerundete Ecken, Farbverläufe und hellere Farben passen sich den aktuellen Windows Layouts an. Das neue Erscheinungsbild ist auch in Vorbereitung für Reporter-SPX und EnzLab.
- Anstelle eines am Gerät angeschlossenen Probenansaugsystems (Sipper) kann auch eine über
eine USB-Relaiseinheit gesteuerte Schlauchpumpe eingesetzt werden.
- Neue Spektrometer-Modelle bei OptLab-SPX: Die neuen Geräte Thermo Scientific Spectronic 200 und Evolution 200 werden angesteuert.

August 2011:  Neue Versionen Lambda-SPX S und OptLab-SPX
- OptLab-SPX erweitert mit Berechnung der dominanten Wellenlänge und den damit verbundenen Größen komplementäre Wellenlänge, Anregungs-Reinheit und kolorimetrische Reinheit
- OptLab-SPX und Lambda-SPX erweitert mit Einlese-Optionen binärer PerkinElmer UVWinLab (2.0-3.0) Spektren
- Lambda-SPX erweitert mit Option zum Einlesen von Methoden Dateien der PerkinElmer UVWinLab (2.0-3.0) Software.

Juni 2011:  Programm-Erweiterungen Lambda-SPX - S für Lambda 950 Serie

März 2011: Erweiterungen zu OptLab-SPX ohne Änderung Programmcode:
- Berechnungen nach ANSI Z87.1 geändert entsprechend der neuen Norm 2010
- SPF und UVAPF (Datenübergabe zu COLIPA-Arbeitsblatt) nach COLIPA 2009 zugefügt.

Februar 2011: ascanis ist 10 Jahre alt. Wir danken unseren Anwender und Kunden sowie unseren Geschäfts- und Vertriebspartnern für ihr Vertrauen und die langjährige erfolgreiche Kooperation.

Januar 2011: ascanis ist auf der COSP 2011 (März 2011/Berlin) mit einem Vortrag und Produkt-Präsentation vertreten. Wir freuen uns auf interessante Gespräche.

Entwicklung einer Routine zur Auswertung von UV/Vis-Spektren von Gehirnflüssigkeit zur Bestimmung von enthaltenem Bilirubin (Nachweis von Hirnblutungen).

Dezember 2010: Neue Version Lambda-SPX - S: Insbesondere Kompatibilität zur Lambda 950 Serie Firmware 1.6.1 als auch 1.5.0.

November 2010: OptLab-SPX Erweiterung: Klassifizierung von Proben über ermittelte Kenngrößen anhand einer vorgegebenen Tabelle; z. B. zur Einstufung eines Sonnenschutzglases in die Schutzstufen-Skala oder die Einstufung der Farbe von Rotwein in Farbdefinitionen.

September 2010: Neue Version Lambda-SPX/S, u. a.:
- Verknüpfung von Methoden zur automatischen Messung unter unterschiedlichen Bedingungen an einer Probe (Lambda 950 Serie)
- Zusätzliche Rechenfunktionen (Smooth, Spektrenverrechnung, etc.) im Menü Datenbearbeitung.

Alle Software-Pakete sind für Windows 7 freigegeben.

Juli 2010: OptLab-SPX mit CETAC(R) Autosampler-Betrieb für ein Weinforschungsinstitut in Südfrankreich installiert. Untersucht wird der Einfluss verschiedener Parameter auf die Farbe von Rotwein.

Juni 2010: Neue Version Lambda-SPX/S, u.a.:
- Scan-Progamm Modus (Lambda 950 Serie) zur optimalen Anpassung der Messparameter an Spektrometer- und Probeneigenschaften

Mai 2010: Neue Version Reporter-SPX Version 2.0

März 2010: Neue Versionen VISIONlite ColorCalc und VISIONlite MaterialsCalc

Dezember 2009: Neue Version VISIONlite 4.0, VISIONlite SE 4.0 u.a. mit Erweiterung durch die zusätzliche Applikation IPV Test (Instrument Performance Verification)

August 2009: Neue Version OptLab-SPX Version 3.0
Für Thermo Scientific und PerkinElmer UV/Vis(/NIR)-Spektrometer (auch Lambda 1050 sowie Lambda 950 und kompatible mit InGaAs-Detektor Kugel)

August 2009: ascanis bietet Strahlungsquellen für ältere Thermo/Unicam UV/Vis- und Vis-Spektrometer an.

Mai 2009: Software Paket WineAnalysis
Einführung eines neuen Softwarepakets mit vordefinierten Methoden für die photometrische Wein- und Fruchtsaftanalytik

April 2009: Neue Version EnzLab Version 4.2

Februar 2009: Neue Version Lambda-SPX/S
Jetzt auch für für PerkinElmer UV/Vis(/NIR)-Spektrometer Lambda 1050 sowie Lambda 950 und kompatible Spektrometer mit InGaAs-Detektor Kugel

April 2008: Neue Version Reporter-SPX Version 1.4; u. a. Übernahme der Verbesserungen aus den anderen Paketen, Erweiterung der Skriptsprache

Februar 2006: 5-jähriges Firmenjubiläum
ascanis blickt zurück auf 5 Jahre erfolgreicher Arbeit mit kontinuierlich erweitertem Produktangebot und stetig wachsenden Kundenzahlen und Umsatz
.

Navigation